Luca Abbruzzino Italiens Jungkoch des Jahres 2016

Oktober 13, 2015

Luca, Luca Abbruzzino, Gianni, Nino Rossi, Mouna und Lai beim Aperitif im „Alta cucina locale“

(Bild: L'Espresso)

(Bild: L’Espresso)

Letzte Woche ist die 2016er Ausgabe des neben Gambero Rosso und Osterie d’Italia wohl wichtigsten Restaurantführers Italiens, I Ristoranti d’Italia, erschienen.

Zu unserer großen Freude hat Luca Abbruzzino, den wir diesen Sommer für unser Kochbuchprojekt gewinnen konnten, eine Sonderauszeichnung als bester Jungkoch Italiens 2016 erhalten. Wir haben Luca im Juli im Restaurant „Alta cucina Locale„, welches er mit seinem Vater Antonio betreibt, besucht und mit ihm in der Küche gestanden. Doch fast noch mehr freut uns, dass auch die anderen jungen Chefs, die an unserem Projekt teilgenommen haben, allesamt im I Ristoranti d’Italia vertreten sind. Also: Bravo Luca! Aber auch: Bravi tutti!

Die Liste der Sonderauszeichnungen (Quelle: http://www.lucianopignataro.it/a/guida-ristoranti-espresso-2016/95181/)

Die Liste der Sonderauszeichnungen (Quelle: http://www.lucianopignataro.it)